3. Dezember

Hallo zusammen,

vielleicht wollt ihr ja euren Blindenführhunden, Assistenzhunden oder euren tollen Familienhunden etwas zu Weihnachten schenken. Falls ja, habe ich hier eine tolle Idee für euch:


einfaches geflochtenes Hundespielzeug


 


MATERIAL:


- Stoffreste


- eine Schere, um den Stoff zu schneiden


- Nadel und Faden, wenn die Stoffstücke nicht lang genug sind


 


HERSTELLUNG:


1. Zuerst den Stoff in ca. 10 cm breite Streifen schneiden.


2. Wenn das Stück kürzer als 80cm ist, dann muss man mehrere kleine Stücke aneinander Nähen.


3. Die Maße sind für große Hunde, wie Golden Retriver, Schäferhund, Dalmatiner, Labrador  o.ä. Bei kleineren Hunden kann man in der Länge und Breite einfach die Hälfte nehmen.


4. Für ein dünnes Spielzeug benötigt ihr 3 Stoffstreifen und für ein dickes Spielzeug benötigt ihr 6 oder 9 Stoffstreifen.


5. Dann nehmt ihr die Stoffstreifen und knotet sie zusammen. Der Knoten muss ca. 3–4 Finger breit vom Ende des Stoffstücks entfernt sein.


6. Danach flechtet ihr einen normalen Zopf.


7. Am unteren Ende müsst ihr wieder ein Knoten machen. Dieser Knoten muss wieder ca. 3-4 Finger breit vom Ende entfernt sein.


 


Ich wünsche euch und euren Wuffis viel Spaß mit dem Spielzeug.


Außerdem wünsche ich euch allen einen schönen ersten Advent.

bis bald,

eure Lisa  


 

 

Lisa am 3.12.17 18:31

Letzte Einträge: 5. Dezember, 7. Dezember, 8. Dezember, 9. Dezember, 10. Dezember, 11. Dezember

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen